PAC Stipendiaten - Wintersemester 2014/2015

Carsten Damaschke, Jahrgang 1988, studiert seit 2011 im Bachelorstudiengang „Automotive Business“ an der HfWU Nürtingen-Geislingen. Nach seiner Ausbildung zum Automobilkaufmann (IHK) sammelte er drei Jahre Berufserfahrung im Vertrieb von Neu- und Gebrauchtwagen bei einem mittelständischen Autohaus mit mehreren Standorten. Studienbegleitend legte er vor kurzem die Prüfung über die berufs- und arbeitspädagogische Eignung (Ausbilderschein) bei der IHK ab. Carsten Damaschke wird seit Beginn seines Studiums mit dem Deutschlandstipendium gefördert. Sein Praxissemester absolvierte er bei der Porsche Deutschland GmbH in der Abteilung Leitung Vertrieb. Durch seine Tätigkeit in dieser bereichsübergreifenden Abteilung erhielt er Einblicke in die Fachbereiche Vertrieb, After-Sales, Vertriebsnetzmanagement/-entwicklung, Marketing und Personalentwicklung. Dort verfasst Herr Damaschke derzeit auch seine Bachelorthesis.

 

Bastian Ganzmann

Benjamin Heinze, Jahrgang 1990, studiert seit dem Wintersemester 2010 im Bachelorstudiengang „Automobilwirtschaft - Automotive Business“ an der HfWU Nürtingen-Geislingen. Sein 6 monatiges Praxissemester absolvierte er 2012 bei der Porsche Deutschland GmbH in der Abteilung „Marketingplanung und Marktforschung“. Hierbei wirkte Herr Heinze unter anderem bei der Konzeption, Planung und Auswertung von quantitativen und qualitativen Marktforschungsstudien sowie bei Porsche Kunden- und Interessentenveranstaltungen mit. Im direkten Anschluss folgte ein freiwilliges Auslandspraktikum im Jahr 2013 im Bereich After Sales bei der Porsche (China) Motors Ltd. in Shanghai, in welchem Herr Heinze die Verantwortung für ein eigenes Service Customer Loyalty Pilot Projekt trug. Auf die Praktikantentätigkeiten folgte die Aufnahme in das Porsche Talent Network. Von März 2014 bis März 2015 ist Herr Heinze studentischer Vertreter der Automobilia e.V. und verantwortet unterschiedliche Veranstaltungen und Exkursionen im automobilwirtschaftlichen Kontext. Herr Heinze arbeitet derzeit nebenberuflich als Fahrzeugberater u. a. für die Marke Porsche auf diversen Hauptversammlungen sowie der Internationalen Automobilausstellung (Personenkraftwagen und Nutzfahrzeuge).

 

Bastian Ganzmann

 

Silvana Maier, Jahrgang 1992, studiert seit 2012 im Bachelorstudiengang „Automotive Business“ an der HfWU Nürtingen-Geislingen. 2012 schloss sie ihre Ausbildung zur Automobilkauffrau bei Mercedes-Benz Assenheimer+Mulfinger GmbH&Co. KG erfolgreich ab. Während den ersten drei Semestern ihres Studiums arbeitete sie in ihrem Ausbildungsbetrieb in verschiedenen Abteilungen weiter. Im Rahmen des Bachelorstudiums absolvierte sie ein 6-monatiges Praktikum bei der Porsche Deutschland GmbH innerhalb der Abteilung „Vertriebsnetzmanagement und -entwicklung“. Hierbei unterstütze Frau Maier unter anderem in den Themen E-Mobility, Händler-Auditierung und Entwicklung von Verbesserungsprozessen im Porsche Zentrum. Ein Sonderprojekt während ihrem kompletten Praktikum stellte ein Konzept zur Untersuchung der Prozesse und Aufwendungen im Sales Bereich des Handels dar, welche sie in enger Abstimmung mit dem zuständigen Teamleiter aufbaute. Nach dem Praktikum erfolgte eine Aufnahme in das Porsche Talent Network für Stipendiaten. Silvana Maier arbeitet derzeit als Werksstudentin bei der Porsche AG innerhalb der Abteilung Vertriebsnetzqualifizierung.

 

Bastian Ganzmann


Lukas Schmidt, Jahrgang 1992, studiert seit dem Wintersemester 2011/12 im Bachelorstudiengang "Automotive Business" an der HfWU Nürtingen-Geislingen. Im Rahmen seines Studiums absolvierte Herr Schmidt ein 6 monatiges Praktikum bei der Porsche AG, in der Abteilung Anlaufmanagement Sportwagen Zuffenhausen. Dabei lernte er alle Prozesse kennen, die für einen erfolgreichen Anlauf und fließenden Übergang in die Serienproduktion notwendig sind. Herr Schmidt unterstützte die Abteilung unter anderem bei der Erstellung von Projektstatuspräsentationen für das Top-Management und konnte in einem eigenen Projekt die tägliche Fabriksteuerungsrunde neugestalten. Der Praktikantentätigkeit folgte eine Empfehlung für das Porsche Talent Network. Unmittelbar nach seinem Praxissemester verließ Herr Schmidt die deutsche Heimat für einen 9 monatigen Auslandsaufenthalt in Wales. Im Rahmen eines Double-Degree Programms, das in Kooperation mit der Partnerhochschule „University of South Wales“ von der HfWU angeboten wird, absolvierte er ein Studium in der Fachrichtung „Marketing“. Dieses Studium schloss Herr Schmidt mit einem Upper Second Class (Honours) Degree ab. Zum Wintersemester 2014/2015 ist Herr Schmidt wieder an der HfWU eingeschrieben und beginnt parallel zu seinem Studium eine Abschlussarbeit bei der Porsche AG.

 

Bastian Ganzmann 

Tobias Schmitz, Jahrgang 1991, studiert seit 2011 im Bachelorstudiengang „Automobilwirtschaft - Automotive Business“ an der HfWU Nürtingen-Geislingen. Von März 2012 bis März 2013 war Herr Schmitz studentischer Vertreter der Automobilia e.V. und verantwortete unterschiedliche Veranstaltungen und Exkursionen im automobilwirtschaftlichen Kontext. Sein 6 monatiges Praxissemester absolvierte er bei der Porsche Deutschland GmbH in der Abteilung „Marketingplanung und Marktforschung“. Hierbei wirkte Herr Schmitz unter anderem bei der Erstellung von baureihenspezifischen Käuferprofilen der Porsche Kunden mit. Im direkten Anschluss folgte ein Auslandspraktikum im Bereich After Sales bei Porsche Middle East & Africa in Dubai, in welchem Herr Schmitz die Verantwortung für das gesamte Supply Chain Management trug. Auf die beiden Praktikantentätigkeiten folgte die Aufnahme in das Porsche Talent Network. Im Anschluss zu den absolvierten Praktika folgte eine Tätigkeit als Werkstudent bei der Porsche AG im Bereich Volumenplanung und Reporting, wo Herr Tobias Schmitz derzeit auch seine Bachelor-Thesis verfasst.

 

Bastian Ganzmann 

Philipp Weichand, Jahrgang 1991, studiert seit 2012 im Bachelorstudiengang „Automobilwirtschaft - Automotive Business“ an der HfWU Nürtingen-Geislingen. In seiner bisherigen Studienzeit bildet Herr Weichand die Schnittstelle zwischen seinen Kommilitonen und Professoren als Semestersprecher. Im bisherigen Verlauf seines Studiums führte er in einer Projektarbeit eine Marktforschung zur Implementierung einer Smartphone-Applikation durch, die zur Verwaltung von Flotten- und Großkunden sowie zur täglichen Verwendung von Privatpersonen dienen sollte. Sein 6 monatiges Praxissemester absolvierte er in der Geschäftsführung der Porsche Deutschland GmbH. Dort war er unterstützend bei der Bearbeitung und Betreuung von internen/externen Anfragen, bei der Vorbereitung von Fachvorträgen und Präsentationen, der Organisation von internen Firmenveranstaltungen sowie ins operative Tagesgeschäft eingebunden. Durch seine Tätigkeiten bei der Porsche Deutschland GmbH konnte Philipp Weichand umfangreiche und wertvolle Erfahrungen sowie Know-how in den Bereichen Vertrieb und Kundenmanagement sammeln. Ende Juli erfolgte eine Empfehlung für das Porsche Talent Network für Stipendiaten. Neben seinem Studium engagiert sich Philipp Weichand mit musikalischen Umrahmungen von Hochschulfeiern sowie der ehrenamtlichen Mitarbeit im Rettungsdienst des DRK Schwäbisch Gmünd.

 

Bastian Ganzmann